Sonntag, 23. Mai 2010

DIY: Sonnensegel oder Pimp your KiWa...

genau.. denn die Großeltern sind hier und das Kind bekommt gerade eine Extraportion Spaziergehen und da braucht man ein Sonnensegel bei dem herrlichen Pfingstwetter. Ade Windel überm Kinderwagen kann ich da nur sagen...
Und los gehts:

hier die Skizze (im Stoffbruch oben 30cm, unten 10cm und die Länge ist 70 cm)
Gummi oben: 90 cm
Gummi unten: 70 cm
ohne Nahtzugabe


Stoffe und Material zusammensuchen:
Ihr braucht ...
70 cm Aussenstoff
70 cm Innenstoff
160 cm Gummiband
4 Clips
optional: 60 cm Webband zum Verzieren


alles zuschneiden


die Stoffteile mit der Aussenseite nach innen aufeinanderstecken


nähen.... oben und unten komplett und an der einen Seite bis auf oben/unten 3 cm, an der anderen Seite oben 3 cm offen lassen und unten etwas mehr zum wenden.


dann wenden und rundherum bis auf die Öffnungen vom Tunnel absteppen


dann den Tunnel 3cm vom Rand absteppen (oben und unten)


jetzt oben noch optional das Webband rauf


und fertig


nun noch den Gummi reinziehen, dazu eine Seite einen Clip festmachen (nähen oder knoten)


die andere Seite an einer Sicherheitsnadel befestigen


das jetzt durch den Tunnel schieben


und andere Seite den Clip ran... achso den franselnden Gummi wieder mit einem Feuerzeug sichern


und fertig


nochmal das Ganze


irgendwie ganz schön jungsmässig geworden... ich glaub ich mach morgen noch einen mit Rüschen und dieser wird verschenkt...

PS: diese Clips und viele schöne andere findet ihr in meinem Materialshop

Kommentare:

  1. hui, das ist aber lieb von dir, diese "idee" zu teilen... danke, das der besuch der großeltern auch für uns so effektiv sein durfte :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist genial -gibt es auch eine Art Sonnensegel-Art für einen Buggy ohne Dach- ich meine diese typischen Klappbuggys ?
    Die Schirmchen sind ja ganz nett, aber oft zu teuer und dann auch noch unpraktisch.
    Danke- ich schau bestimmt mal wieder hier rein .
    Tolle Seite, tolle Stoffe, super Anleitungen :-) Danke

    AntwortenLöschen
  3. danke für die anleitung! glg eva

    AntwortenLöschen
  4. danke für die anleitung! glg eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan